Galerie: Gerät 72.105.0003 HBX

Viele Köf wurden speziell im AW Bremen als Geräte für den internen Verschub eingesetzt. So auch die ehem. 323 415 (ex Kb 4322) als Gerät 72.105.0003. Ich konnte es im April und am 14. Oktober 1992 im Rahmen der „Tage der offenen Tür“ besuchen:

Galerie: Kö 4208 & Köf 6007 bei Schrott Seidel in Hannover

Eine typische „Schrottplatz-Szene“ bot sich mir am 14. August 1990 beim Besuch von Schrott Ludwig in Hannover-Leinhausen. Neben der Kö 4208 des Bauunternehmers Georg Keidel (links) war auch die hauseigene Köf 6007 von Schrott Ludwig (rechts) zugegen.

Die Kö 4208 wurde vermutlich um 1994 verschrottet, die Köf 6007 hingegen hat als „VL 8“ eine neue Heimat bei der Arbeitsgemeinschaft Historische Eisenbahn e.V. – Almetalbahn gefunden.

Hier sieht man sie auf GoogleEarth in Almstedt:

Galerie: 323 137 im typischen Verschubumfeld

Am 22. Feb. 1993 konnte die 323 137 in Kassel im typischen Verschubumfeld einer Containeranlage abgelichtet werden. Noch im gleichen Jahr wurde sie, wie viele ihrer Schwestern, ausgemustert.

Erhalten geblieben ist sie über mehrere Stationen zunächst bei den EF Walburg und nunmehr zurück in Kassel-Rothendithmold (10.2017 avh) im Besitz der IG Nebenbahn Nordhessen e. V., Kassel. Ach hier finden wir sie mit Hilfe von GoogleEarth – keine 400m entfernt vom Ort der Aufnahme oben vor 25 Jahren …:

Etwas weiter westlich stehen auf dem Gelände aber noch 2 weitere Köf:

Es sind 322 036 und 322 626.