LKM N2/N3/N4

Einer meiner persönlichen Schwerpunkte liegt bei den Kleinloks N2/N3/N4 des „VEB Lokomotivbau Karl Marx, Babelsberg“ (LKM).

Nach nunmehr 15 Jahren „Dornröschenschlaf“ auf meiner Festplatte, präsentiere ich hier meine private Verbleibliste der LKM N2/N3/N4, welche zusammen mit Carsten Klatt in den 90iger Jahren entstanden ist:

Durch Anklicken des Bildes kann diese Liste als PDF heruntergeladen werden.

Über all die Jahre bin ich aus privaten und beruflichen Gründen nicht dazu gekommen sie weiter zu pflegen, geschweige denn meinen ursprünglichen Plan einer Veröffentichung eines LKM N2/N3/N4 Buches zu verfolgen … in der Zwischenzeit hat jedoch die Digitalisierung auch die Eisenbahnfreunde erreicht und Websites wie www.deutsche-kleinloks.de oder www.rangierdiesel.de sind umfangreiche, aktuelle, crowd-basierte Nachschlagewerke, Datenbanken und nicht zuletzt Foto-Galerien geworden … !

Für aktuelle Informationen zu den LKM N2/N3/N4 ist diese Seite bei www.rangierdiesel.de definitiv die beste Anlaufstelle … (auch wenn da doch noch einiges fehlt). Außerdem hat Andreas Christopher viel über LKM und speziell die Verbleiblisten der N2, der N3 und der N4 veröffentlicht.


Vielleicht findet sich aber ja doch noch der ein oder andere bislang unbekannte Hinweis in der Liste …

Viel Spaß bei der Nutzung – mit Quellenangebe, Euer Axel Klatt.